Einbruchschutz

Einbruchhemmende Maßnahmen: Ein kurzer Überblick

Niemand ist darauf vorbereitet, wenn es passiert oder im schlimmsten Fall ist man sogar zuhause und bekommt alles mit. Einbrüche passieren extrem häufig in Bremen und umzu und immernoch spielen hierbei nicht ausreichend gesicherte Fenster und Haustüren eine Rolle. Umso besser ein Element gesichert ist oder es ausreichend sicher gebaut/eingebaut wurde, desto länger hält es einem Einbruchsversuch stand und verhindert im optimalen Fall das Eindringen des Einbrechers.

Überlegungen rund um Einbruchhemmung sollten immer mit dieser Frage begonnen werden:

Wie erreiche ich für mein Heim den größtmöglichen Widerstand gegen ungebetene Besucher?

Im Bereich der Einbruchhemmung gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten, die immer individuell an Ihrem Heim beurteilt und empfohlen werden. Sprechen Sie gerne mit uns einen Termin zur Beurteilung ab.

Folgende Leistungen im Bereich Einbruchhemmung bieten wir an:

  • Lieferung und Montage von neuen Fensterelementen bis Widerstandsklasse RC2
  • Neuverglasung von bestehenden Fenstern und Türen mit einbruchhemmenden Sicherheitsglas
  • Nachrüstung von aufliegenden Sicherheitsbeschlägen führender Hersteller gemäß DIN 18104 Teil 1
  • Nachrüstung von innenliegenden Sicherheitsbeschlägen führender Hersteller gemäß DIN 18104 Teil 2

Der Faktor Sicherheit bei neuen Fenstern und Türen

Sobald Fenster und Türen älter sind und nicht mehr richtig isolieren, gewisse Grundvoraussetzungen für eine Nachrüstung nicht erfüllt werden können oder das Fenster/die Tür massiv beschädigt wurde, ist nur die Anschaffung eines neuen Elements sinnvoll.

Im Fall eines komplett neuen Fensters oder einer neuen Tür lohnt es sich, den Sicherheitsfaktor hier auch zu berücksichtigen.

Unsere Fenster und Türen haben bereits im Standard-Bereich eine relativ gute Grundsicherheit. Ist der Sicherheitsanspruch höher, bieten wir Ihnen Fenster- und Türelemente mit einem RC2-Widerstand. Das bedeutet im Einzelnen:

  • spezielle Sicherheits-Schließbleche und Pilzkopf-Beschläge
  • Abschließbarer Fenstergriff
  • einbruchhemmendes Sicherheitsglas
  • fachgerechte Montage nach RC2-Vorgabe mit Werksmaterial zur Erfüllung der DIN-Norm*
*Sofern das vorhandene Mauerwerk die Anforderungen
zur Befestigung des Elements gemäß RC2-Vorgabe standhält. 
Der Nachweis muss vom Bauherr selbst erfolgen.

Nachgerüstete Einbruchhemmung für (fast) alle Fälle

Aufschraubbare einbruchhemmende Beschläge zeichnen sich vor allem durch den universellen Einsatz an fast allen möglichen Fenstern aus, ob Kunststoff- oder Holzfenster spielt hier im Wesentlichen keine Rolle.

Durch eine große Farbauswahl, unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten sowie einer wachsenden Produktauswahl führender Hersteller, bieten sich hier regelmäßig neue Möglichkeiten zur Einbruchhemmung.

Dezente Nachrüstung mit innenliegenden Beschlägen

Nicht in jedem Fall muss ein Fenster unbedingt ausgetauscht werden, um es sicherer zu machen. Sind Ihre Fenster selbst noch in einem guten Zustand und dämmen noch ausreichend vor Zugluft und Störgeräuschen, so empfiehlt sich die Nachrüstung der Fenster.

Wesentlicher Vorteil der innenliegenden Nachrüstung von Sicherheitsbeschlägen nach DIN 18104 Teil 2 ist, dass diese unsichtbar sind und trotzdem ihren Zweck erfüllen.

Gearbeitet wird hier nach Maß – abhängig vom Fensterfalz, Größe des Fensterelements und Art der bestehenden Beschläge werden die neuen Beschläge für Ihr Fenster eigens im Werk angefertigt in kurzer Zeit geliefert.

Bei der Nachrüstung werden Beschläge mit mehreren feststehenden Pilzköpfen am Fensterflügel und Sicherheits-Schließbleche an den empfindlichen Stellen des Fensterrahmens montiert, um ein Aufhebeln möglichst lange stand zu halten. Neben der Nachrüstung der Beschläge werden die Fenstergriffe durch abschließbare Fenstergriffe ersetzt.

Übrigens: Seit kurzem ist selbst die Nachrüstung von Aluminium-Elementen diverser Hersteller möglich.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin, um mehr zu erfahren.

Ihre Berater im Fachbereich Einbruchschutz

Daniel Bischoff

Fachberater im Bereich Einbruchschutz

Kontakt

Uwe Zimmermann

Fachberater im Bereich neuer Elemente

Kontakt

Marlena Reinert

Fachberaterin im Bereich Nachrüstung

Kontakt

Bildnachweis Slider
© von Ljupco, ID 469273806 – istockphoto.com